Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Image

Helga Wachter

Galerie

Ausstellungen

Informationen

Musik

Kontakt

"Musik und Malerei"

Für die Sopranistin und freie Malerin Helga Wachter ist die Auseinandersetzung mit Farben und Tönen ein wichtiger Bestandteil ihrer künstlerischen Tätigkeit. Durch das Spiel mit musikalischen und bildnerischen Strukturen, die Übertragung von Musik- und Operntiteln auf Bilder, die mit Farben dargestellte Antwort auf Lieder und Musikstücke zieht sie ihre Betrachter in ein Universum von Farben und Formen, das Musik aufnimmt, verarbeitet und neu interpretiert.

Zur Malerei fand die Sängerin zunächst autodidaktisch. Durch Kursbesuche u.a. am Kunstkolleg Köln in der Klasse von Regine Burrè erlernt sie Maltechniken wie Acrylmalerei und Collagetechnik. Im Atelier Heike Hanson, Köln kommt sie dem Thema „freie Malerei“ näher. In der Kunstschule von Gabriele Musebrink/Essen erfährt sie eine intensive und fundierte Ausbildung in „intuitiver Prozess“ Malerei. Hier erlernt sie Maltechniken wie Intonaco, Fresco, das Malen mit Pigmenten, Ölen und Wachs.

Neuigkeiten und aktuelle Ausstellungen:

18. Januar bis 28. Februar 2020

"Essen Rüttenscheid - St. Germain Paris"

Eine kleine Bilderschau im Kunstgeschäft von Michael Rothäuser

Rosastrasse 37
45130 Essen
www.rothaeuser.de

03. November 2019

Die "Freunde des Museums St. Laurentius e.V." präsentieren ihre neuen Jahresgaben:
eine Mappe mit drei Radierungen und eine gerahmte Radierung von Eugen Batz sowie Arbeiten der Essener Künstlerin Helga Wachter aus Ihrer letzten Ausstellung zum Thema "Kohle, Landschaft, Erinnerung..." sowie weitere Arbeiten, die wieder freier in Farbe, Format und Material sind.

Die Arbeiten werden am Sonntag, dem 3. November 2019 im Museum zu den gewohnten Öffnungszeiten (von 14 bis 17 Uhr) zum Verkauf angeboten.
Sie finden Sie anschließend noch auf unser Internetseite sandor-szombati.de.

Museum St. Laurentius
Martinistraße 7
47229 Duisburg

Informationen über vergangene Ausstellungen finden Sie in der Rubrik "Ausstellungen"!

Konzerte

Queen May Rock

Samstag, 19. Dezember 2020
20.00 Uhr
Kabelmetall
Windeck

www.queenmayrock.de



Opernchor des Aalto Theaters Essen

Aktuelle Aufführungen

Mein Leben ist wie leise See:
Wohnt in den Uferhäusern das Weh,
wagt sich nicht aus den Höfen.
Nur manchmal zittert ein Nahn und Fliehn:
aufgestörte Wünsche ziehn
darüber wie silberne Möwen.

Und dann ist alles wieder still…
Und weißt du was mein Leben will?
Wie eine Welle im Morgenmeer
will es, rauschend und muschelschwer,
an deiner Seele landen.

Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Biografie

Geboren in Altdöbern, Brandenburg/Niederlausitz

1965

Musische Erziehung seit dem 6. Lebensjahr am Konservatorium Cottbus: Geige, Gitarre

1971

Abitur in Cottbus

1984

Studium der Musik an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar, Hauptfach Gesang
Mitwirkung in Musiktheater und Schauspiel, Jazz-und Rockmusik

1984 bis 1988

freiberufliche Musikerin, ab 1990 in Köln

seit 1988

Sopranistin im Opernchor des Aalto-Theater Essen, hier übernimmt sie kleinere Rollen z.B. Brautjungfer in „Der Freischütz“, Cobweb-Elfe in „Sommernachtstraum

seit 2001
Image

Helga Wachter

Homepage der Essener Künstlerin Helga Wachter


© 2019 Helga Wachter